Freitag, 15. Juli 2011

Divergent von Veronica Roth

Broschiert:496 Seiten
Verlag: Haper Collins (3.Mai 2011)
Sprache: Englisch
ISBN: 978-0062084323
Rating: 5/5 Sterne (wenn möglich auch 100/5 xD)







In Beatrice Prior dystopischen Chicago ist die dort lebende Gesellschaft in fünf verschiedenen Fraktionen eingeteilt, die jeweils einer Tugend zugeordnet sind.
Es gibt: Candor(Die Ehrlichen) , Abnegation (Selbstlosen), Dauntless (die Mutigen), Amity (die friedlichen) &nd Erudite (die Intelligenten).
Im Alter von 16 Jahren müssen die Jugendlichen eine Fraktionen wählen, in der sie ihr restliches Leben verbringen wollen. Beatrice die mit ihrer Familie in der Abnegation Fraktion lebt, steht nun vor der Entscheidung diese für immer zu verlassen &nd Die Fraktion die sie endgültig wählt ist nicht nur für sie eine große Überraschung...
Was für Tris nun folgt ist ein harter Konkurrenz Kampf während des Einleitungsrituals. Zusammen mit ihren neuen Freunden gibt sie alles um die extremen körperlichen &nd psychischen Tests zu überstehen. Bald muss Tris feststellen, dass nicht jeder angebliche Freund wirklich ihr Bestes will &nd eine Romanze für sie vielleicht doch nicht so weit entfernt ist. Doch immer mehr Konflikte unter den Fraktionen bedrohen die so scheinbar perfekte Gesellschaft Chicagos &nd Tris trägt ein Geheimnis, das die Menschen die sie liebt entweder retten oder für immer zerstören kann…


Wer „die Tribute von Panem“ mochte, wird „Divergent“ vergöttern !!!
Nachdem durch „die Tribute von Panem“ ein großer Hype um dystopische Jugendbücher entstanden war, war ich lange auf der Suche nach einem Buch was mich genauso begeistern konnte. Auf „Divergent“ stieß ich auch nur sehr zufällig. Obwohl das Cover mich nicht sehr ansprach wollte ich aufgrund des spannenden Klappentextes dem Buch eine Chance geben &nd mein Fazit – selten habe ich ein Buch dermaßen unterschätzt.
Ich möchte nicht zu sehr auf die Handlung eingehen, da ich finde dass das Buch ähnlich wie „die Tribute von Panem“ besonders aufgrund der Wendungen und Überraschungen so besonders ist.
Veronica Roth hat eine unglaublich faszinierende neue Welt geschaffen – wenn auch keine besonders schöne.
Beatrice lebt mit ihrer Familie in der Fraktion der Abnegation, was sie dazu zwingt stets selbstlos zu handeln. Sie spürt, dass sie nicht für immer wie ihre Eltern leben möchte &nd steht vor der schweren Entscheidung ihre Fraktion zu verlassen und damit das Risiko einzugehen ihre Familie nie wieder zu sehen. Vom ersten Moment an war mir Tris sympathisch. Sie ist ein starker weiblicher Charakter, wie ich sie liebe, doch im Gegensatz zu Katniss aus den „Tribute von Panem“ wirkt sie nie kühl oder arrogant. Sie steht zu ihren Ängsten und Gefühlen und schafft es trotzdem dem harten Konkurrenzkampf standzuhalten.
Doch auch die Nebencharaktere wie Will, Christina oder Four hatte ich sehr schnell in mein Herz geschlossen. Veronica Roth bedient sich keinerlei Klischees oder bleibt zu sehr an der Oberfläche. Deswegen tat es mir auch besonders Leid, dass wir uns zum Ende dieses Buches von einigen liebgewonnene aber auch verhassten Charakteren verabschieden müssen.
Fazit: Wenn ich wählen müsste zwischen „Divergent“ &nd „den Tributen von Panem“ muss ich sehr ehrlich gestehen, dass meine Wahl momentan wohl eher auf „Divergent“ fallen würde. Veronica Roths Schreibstil ist so außergewöhnlich gut, dass ich es fast unzumutbar finde bis Mai 2012 auf den zweiten Teil ihrer Trilogie warten zu müssen.

Kommentare:

  1. du lebst noch! xD
    gott, ich liebe das buch auch SO SEHR! :D

    AntwortenLöschen
  2. ja ich lebe :D Das Buch ist einfach RICHTIG gut :)

    AntwortenLöschen
  3. und du hast inzwischen awards kassiert, liebe christina! :)

    http://tanjaisaddictedto.blogspot.com/2011/06/es-regnet-awards-d-kreativ-blogger-one.html

    und

    http://tanjaisaddictedto.blogspot.com/2011/05/award-book-blogs-award.html

    AntwortenLöschen
  4. Hey :)
    Das Buch steht schon eine Weile bei mir auf der Wunschliste (habs durch Tanja entdeckt^^), aber ich wollte warten bis es in deutsch erscheint^^
    Durch deine Rezi freue ich kich noch mehr drauf :D

    LG Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Christina,

    hättest du vielleicht Interesse ein bisschen mehr über die einzelnen Fraktionen zu erzählen oder mir zu schreiben.
    Ich bin Mediengestalterin und arbeite in einer Werbeagentur für Bücher.
    Zurzeit arbeite ich an dem Job Veronica Roth. Meine Aufgabe ist es mehr über dieses Buch zu erfahren, die Zielgruppe zu analysieren, wie kommt des Buch in Deutschland an? Also lauter solche Fragen. Am Ende gibt es dann einen Internet- Auftritt von dem Buch- es wird eine Unterseite von dem Verlag, der es herausgeben wird. Außerdem gestalten wir noch die POS- Point of Sales zu diesem Buch und lassen uns alles Mögliche dazu einfallen, wie z.B. ein Online-Spiel.
    Wenn du Interesse hast mir ein paar Informationen über die einzelnen Fraktionen zu geben, würde ich mich sehr freuen.
    Lg

    AntwortenLöschen
  6. Wenn das 1-2 Tage Zeit hat &nd du mir deine Emailadresse schickst, mache ich das gerne :) lg

    AntwortenLöschen
  7. Hey Christina,

    cool das du mir so schnell antwortest! Find das richtig klasse! Wollen ja beide, dass das Buch richtig gut ankommt! :-)
    Meine e-mailadresse ist: alice.asare@ymail.com
    Danke für deine Unterstützung. Am besten will dich nicht drängen, wäre es wenn du mir heute Spätnachmittag was schicken könntest. Ansonsten reicht es auch morgen oder nächste Woche. Spätnachmittag deshalb, weil ich morgen Präsentation hab und schon gerne etwas dazu sagen möchte. Hab zwar schon einiges rausbekommen, aber du sitzt ja direkt an der Quelle ;-).
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen